• Startseite
  • Physikalische Gefässtherapie
  • Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

LymphdrainageDie manuelle Lymphdrainage (MLD) dient dazu, angestaute Flüssigkeit im Gewebe (Lympheflüssigkeit) zum Abfluss anzuregen und gleichzeitig zu verhindern, dass mehr Flüssigkeit hineinströmt. Dies dient zur Schmerzlinderung und zur verbesserung der Beweglichkeit

Typische Anwendungsgebiete sind zum Beispiel:

  • Schwellungen nach Traumen/Verletzungen oder Operationen
  • Stauungen der Lymphflüssigkeit in einem Körperteil, das sogenannte Lymphödem
  • Wassereinlagerungen bei entzünlichen Prozessen wie z.B. Rheuma

Häufig ist die Lymphdrainage mit einer anschließenden Kompressionsbandage oder einer Kompressionsbestrumpfung verbunden. Die Kompression soll verhindern, dass sich erneut eine Flüssigkeitsansammlung im zuvor entstauten Körperteil bildet.

Karte

Kontakt

Sven Naumann
Weingartenstr. 28
35614 Aßlar

 

Tel.: +49 (0)6441 85158
Email: info@physiopraxis-naumann.de

 

Öffnungszeiten Praxis:
Mo.+ Do. 8-19 Uhr
Di.+ Fr. 7-18 Uhr
Mi. 8-13 Uhr
...und nach Vereinbarung!

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und unsere Leistungen besser auf Sie abzustimmen. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer detaillierten Datenschutzrichtlinie zu. Durch Zustimmung dieser Bedingungen akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.